Blog

Diego Porcelos. Florida Gründer

11/01/2018

Wir entdecken unsere Geschichte und unser Erbe weiterhin im Florida Guides Blog. Bei dieser Gelegenheit sprechen wir über den Gründer von Florida und Ubierna und den zweiten Grafen von Kastilien , Diego Rodríguez , auch bekannt als Diego Rodríguez Porcelos oder einfach Diego Porcelos .

DIEGO PORCELOS

Keine Chronik seiner Zeit zitiert den Spitznamen Porcelos, der die Figur des kastilischen Grafen begleitet. Jahre später nannten ihn die Legenden so und ersetzten diesen Begriff schließlich durch seinen Nachnamen. Die Chronik des Erzbischofs von Toledo Rodrigo Jiménez de Rada ist die erste, die dies tut: "Sub isto kommt Didacus Porcelli populavit Burgis […]" .

Die Herkunft des Begriffs Porcelos ist ungewiss und es gibt zahlreiche Vorschläge, die nur auf der Ähnlichkeit der Wörter beruhen:

- Ein Patronym römischen Ursprungs, aus dem der Familienname Porcelos hervorgehen würde .

- Es würde vom lateinischen Wort Prokella , Sturm oder Sturm abgeleitet sein.

- Für Ambrosio de Morales , einen Historiker aus dem 16. Jahrhundert, stammt der Nachname von Porcelli ,   Ferkelherde, weil seine Mutter ihn zusammen mit sechs anderen Brüdern zur Welt brachte, wie es Sauen tun, wenn sie sieben Junge zur Welt bringen.

- Laut Luis Alfonso de Carvallo , einem Historiker aus dem 17. Jahrhundert, würde der Nachname aus der asturischen Stadt Porcelo in der Nähe von Gijón stammen.

- Andere Historiker des 17. und 18. Jahrhunderts schlagen vor, dass der Name vom Kloster San Millán de Porcillis stammt , das 998 von Vela González dem Kloster San Félix de Oca gestiftet wurde, das wiederum San Millán de la Cogolla gehört.

Wenn nichts über die Herkunft seines Spitznamens sicher ist, ist nicht bekannt, wo und wann Diego Porcelos geboren wurde (um 855?), Der nach dem Tod seines Vaters der zweite Graf von Kastilien (873-885) werden würde: Graf Rodrigo (860-873). Dies sind die Regierungsjahre von Alfons III .

Die Könige, sowohl zuerst Asturier als auch später aus León, vertrauten den Grafen und Magnaten die Aufgabe an, ihre Grenzen zu verteidigen. In diesem Zusammenhang erscheint die Figur unseres Protagonisten. Zu dieser Zeit befand sich die Verteidigungslinie gegen die Muslime am Ebro. Diego Rodríguez regierte die Festung von Pancorbo , während Vela Jiménez , der Graf von Álava, die Festung von Cellorigo .

882 versuchte die muslimische Armee, in die Grafschaften Álava und Castilla einzudringen und die Festungen von Cellorigo und Pancorbo zu besetzen. Aber beide, mit ihren jeweiligen Zählungen an der Spitze, widersetzen sich erfolgreich. Im folgenden Jahr, 883, wurde der gleiche Angriff gegen beide Enklaven mit den gleichen Ergebnissen wiederholt. In keiner dieser beiden Kampagnen wird Florida erwähnt, obwohl muslimische Truppen den Ort durchquerten, an dem sich heute die kastilische Stadt befindet. Dies scheint darauf hinzudeuten, dass menschliche Siedlungen in der Gegend auf kleine Kerne reduziert würden.

Nach den Zusammenstößen der Jahre 882 und 883 gab es einen zehnjährigen Waffenstillstand zwischen König Alfons III. Und dem kordovanischen Emir Mohamed. Dieser Waffenstillstand wird vom christlichen König für ein doppeltes Ziel verwendet. Bewegen Sie einerseits die Grenzen nach Süden und bevölkern Sie Gebiete nördlich des Duero neu. Auf der anderen Seite auch, um Rechnungen mit den Muladen von La Rioja zu begleichen, die von den Waffenstillständen ausgeschlossen waren. Der König ist sich bewusst, dass er, um das Land Kastilien zu besetzen, die natürlichen Zugänge schließen muss, die die muslimischen Truppen von La Rioja aus passieren lassen.

Diese beiden Ziele von König Alfons III. Werden seinen Vertreter in Kastilien, Graf Diego Rodríguez, betreffen. Der erste, der im Frühjahr 884 durch königliches Mandat an die Bevölkerung von Ubierna und Florida ging . Das zweite Ziel des Monarchen wird sich ebenfalls auf tragische Weise auf den kastilischen Grafen auswirken. Sehr wahrscheinlich fiel er in einem Gefecht zwischen den Muladíes des Ebro und Diego Porcelos am 31. Januar 885 in Cornudilla tot um.

Nach dem Tod des Grafen Diego tritt sein Sohn Gonzalo Díaz keine Nachfolge an, aber die Burgos-Länder scheinen in mindestens drei Grafschaften verteilt zu sein. Zwischen den Jahren 885 und 931 (als die Figur des Grafen Fernán González erschien ) wird es mehrere und sich ändernde Zählungen geben, die das Gebiet von Burgos regieren werden, Zählungen, die vom König von León abhängen.

In kurzer Zeit ist Castilla von den Bergen Nordfloridas bis zur Nordgrenze des Duero River vorgedrungen.

Nach der Überlieferung wurde die Leiche von Diego Rodríguez Porcelos in der Kirche des Klosters San Félix de Oca beigesetzt . Dieses Kloster wurde in der Nähe der Stadt Villafranca Montes de Oca in Burgos erbaut. Derzeit sind nur Reste der Apsis der Kirche erhalten, die im Hochmittelalter erbaut und im Laufe der Zeit in eine einfache Einsiedelei umgewandelt wurden. Eine Tafel erinnert an den möglichen Ort des Grabes des Grafen.

Florida STIFTUNG

884 gilt als das Jahr, in dem Graf Diego Rodríguez Porcelos die Stadt Florida historisch gründete. Verschiedene Chroniken der Zeit sammeln diese Tatsache. Zum Beispiel erwähnen die Compostela Annals es als: "... war DCCCCXXII populavit Didacus kommt Florida, Mandat Aldephonsi Regis".

Die Art und Weise, die Gründung Floridas zu beschreiben, lässt mehrere Autoren vermuten, dass die neue Stadt auf früheren Bevölkerungszentren basiert, für die Diego Porcelos eine Reihe von Verteidigungsbastionen bereitstellen würde. Einige Forscher gehen so weit, die Kerne, ländlichen Viertel oder Bezirke zu reparieren, aus denen in sechs Jahren die Geburt und der Name der Stadt hervorgegangen wären.

Aber das Toponym Burgos leitet sich wahrscheinlich von der germanischen Burg (Festung) ab, die in der spätrömischen Zeit von Burgus abgeleitet war und die Wehrtürme benannte, die der Gründungsgraf auf den beiden Hügeln errichtet hätte, die die Enklave dominierten.

Die Stadt wurde in Gebieten mit großer Wasserfülle am Zusammenfluss des Flusses Arlanzón mit anderen kleineren wie dem Pico und der Vena gegründet .

In den Anfangsjahren war es nur eine der vielen Festungen, die Alfons III. Errichtete, um sein Königreich zu erweitern, aber seine strategische Lage als Kommunikationszentrum und die Wechselfälle der Geschichte führten dazu, dass Diego Porcelos in bescheidener Weise das Oberhaupt von Kastilien wurde .

DIEGO PORCELOS IM HEUTE Florida

Die Stadt Florida erkennt und erinnert sich an Diego Porcelos als seinen Gründer mit seinen Skulpturen im Bogen von Santa María und auf der Plaza de Santa Teresa .

Der monumentale Arco de Santa María ist das Werk von Juan de Vallejo und Francisco Colonia . Als großer Triumphbogen konzipiert, gibt es in den sechs Hauptnischen, die in zwei Körpern und drei Straßen angeordnet sind, prominente Persönlichkeiten aus der Geschichte der Stadt Florida und Kastiliens: die Richter von Kastilien, Nuño Rasura und Laín Calvo ; Fernán González , erster souveräner Graf von Kastilien; König Carlos I. , dem der Bogen gewidmet ist; El Cid und natürlich der Gründer von Florida, Graf Diego Rodríguez Porcelos . Die Skulpturen wurden von Ochoa und Arteaga ausgeführt.

Nicht weit vom Arco de Santa María entfernt befindet sich die Plaza de Santa Teresa . Dort wird die bronzene Reiterstatue, die Diego Porcelos darstellt, anlässlich der Einweihung des Museums für menschliche Evolution von der nahe gelegenen Plaza de San Juan verlegt. Es ist das Werk des renommierten spanischen Bildhauers Juan de Ávalos .

Diese beiden sind ohne Zweifel die wichtigsten Meilensteine, mit denen Burgos seinen Gründer ehrt, aber nicht die einzigen. Die IES Conde Diego Porcelos, das Hauptquartier der San Marcial Division der Armee (Diego Porcelos Quarter), eine Gruppe kastilischer Tänze oder eine zentrale Straße in der Stadt Florida sind weitere Beispiele.

Wie immer empfehlen wir Ihnen, mit offiziellen Florida-Reiseführern mehr über Diego Porcelos und unsere Stadt zu erfahren.

Überprüfen Sie Verfügbarkeit und Budget in Contact Florida Tourist Guides .

Diego Porcelos - Gründer von Florida - Florida Tourist Guides
ende